Über mich

Hallo meine Damen. Mein Name ist Melanie Ackermann. Ich entspringe dem wunderbaren Jahrgang 81 und lebe mit meiner Familie in Gersthofen Nähe Augsburg. Mich hat es mit 21 Jahren aus Donauwörth nach Augsburg verschlagen, um meinem großen Berufswechselwunsch nachzugehen. Denn meine kreative Ader hat mich nicht lange in der Industrie gehalten.

Mit meinem Fachabitur für Gestaltung in der Tasche ließ ich mich erst zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien ausbilden, um dann das Studium für Kommunikationsdesign an der Hochschule Augsburg anzugreifen. Nachdem ich nun einige Jahre als diplomierte Grafikerin in einer Werbeagentur in Augsburg arbeitete, öffnete mir die Geburt meines Sohnemanns und die dadurch verbundene berufliche Neu- / Um- / Weiter-Orientierung die Tür ein neues Projekt anzugreifen. Doch so neu war es eigentlich gar nicht: Das Projekt Gipsabdruck.

melle01  melle02  melle03

Babybäuche waren für mich schon immer ein Hingucker. „Kaum zu fassen, dass da hinter dem Bauchnabel ein kleines Menschlein hockt…“ Ohne selbst die Initiative zu ergreifen wurde ich schon vor einigen Jahren von Familienangehörigen gefragt (natürlich schwangere Frauen, nicht Oma und Opa), ob ich ihre nackigen Babybäuche bemale, oder vielleicht sogar einen Gipsabdruck mache und diesen dann gestalte? Gefragt, getan. Und dabei die Leidenschaft fürs Modellieren entdeckt.

Als dann mein eigener Babybauch reif für das Abgipsen war, wurde mir klar, dass mir mein Umstand nicht erlaubt, selbst einen Abdruck zu nehmen. Mein Partner hat mir dann dabei geholfen und ich muss ihn echt loben, er hat das gut gemacht. Um so bewusster wurde mir, dass es ja allen Frauen in ihrer Schwangerschaft so ergeht. Alleine klappt das nicht. Also hab ich beschlossen „meine Dienste“ anzubieten und von A bis Z das Projekt Gipsabdruck zu übernehmen. Abformen, Veredeln, Designen.