Pius und Linus – Brüder mit buntem Sternzeichen-Motiv

pius_fisch_webgalerieSternzeichen Krebs in Neo-Pop auf dem rohen Gipsabdruck

Endlich ist es so weit. Die beiden Brüder Pius und Linus haben nun beide Ihre Gipsabdrücke mit Sternzeichen-Motiv im bunten Stil des Künstlers Romero Britto. Linus 2013 und Pius 2017 geboren. Ich liebe die Arbeit dieses Künstlers total und hätte somit auch nichts dagegen, wenn noch ein drittes Brüderchen kommt. Oder vielleicht mal ein Schwesterchen 😀
Beide Gipsabdrücke wurden von den Eltern jeweils selbst erstellt und sind übrigens nicht geglättet, d.h. ohne Oberflächenveredelung. Die Gipsbinden sind leicht sichtbar, stören aber bei dieser poppigen Gestaltung überhaupt nicht. Ihr seht, meine Damen, alles ist möglich … und noch viel mehr!
pius_ga3  pius_ga2

Gipsabdruck im Tierfellmuster-Optik

Hab ich euch eigentlich schon mal dieses farbenfrohe Exemplar gezeigt? Es ist der zweite Gipsabdruck, den ich je gemacht habe. Der allererste mit Arm und Hand. Da er keine Auftragsarbeit war konnte ich mich in Sachen Gestaltung so richtig austoben und hab gleich mal tief in den Farbtopf gegriffen. Ein wenig Wahnsinn gehört bei so einem Design natürlich dazu. Er hängt nun in meinem Büro und erinnert mich immer an die Anfangszeit meiner „Gipsbauch-Designerei“.
web_tierfellmuster2
web_tierfellmuster1

Comic-Murmel: Gipsabdruck „Boom“

boom_webgalerie
Als Knaller kam er zur Welt – der kleine Fridolin. Mittlerweile ist sein Lieblingsheld „Supeman“. Wen wundert es da, dass der Gipsbauch seiner Mama zur „Supermurmel“ wurde. Ich wünsch euch verdammt viel Spaß mit eurem Gipsabdruck und actionreiche Stunden zu dritt/viert. 
ga_boom1  ga_boom2

Bunter Nana-Belly: Gipsabdruck im Niki-Stil

marion_nana_webgalerie
Meine liebe Kundin aus München hat sich die Gestaltung Ihres Gipsabdruckes im Niki de Saint Phalle – Stil gewünscht. Nun bin ich total stolz, euch das Ergebnis präsentieren zu dürfen. Endlich durfte ich mal wieder „großflächig“ gestalten. Wie gefällt er euch, der Nana-Belly?

Es ist der Gipsabdruck des zweiten Kindes (übrigens ein zuckersüßes Mädchen mit roten Haaren). Vom Babybauch mit dem ersten Kind (ein Junge) wurde auch schon ein Gipsabdruck gefertigt. Im Maori-/Spiral-Design von einer „Abform-Kollegin“ aus München. Da die beiden trotz unterschiedlicher Stile nebeneinander hängen werden, haben wir kurzerhand die rot-weiße Bauchsprila in die Nana-Gestaltung übernommen. So sind die beiden „Murmeln“ optisch miteinander verbunden, behalten aber Ihren Eigencharakter. Wie die beiden Kids eben auch…

nana_vorlage        nana_glatt        nana_skizze

nana_beleuchtet1
       nana_beleuchtet2