Gipsbauch Motive: Safari und Thailand

Heute zeige ich euch 2 Bäuchlein, die kurz vor unserem Umzug wieder nach Hause durften. Es sind die Gipsabdrücke aus den beiden Schwangerschaften von Jasmin Seelos. Die eine oder andere kennt sie vielleicht. Sie ist Trageberaterin, Stoffwindelberaterin und Artgerecht-Coach von „Wohlfühlkinder“ aus Meitingen.
www.wohlfuehlkinder.de
www.facebook.com/wohlfuehlkindermina_safari_webgaleriearno_thailand_webgalerieIch habe die liebe Jasmin auf einem Kinderflohmarkt kennengelernt. Dort war sie mit der Trageberatung + Stoffwindeln und ich mit meinen Gipsabdrücken vertreten. Sie erzählte mir, dass sie einen selbsterstellten Gipsbauch aus der Schwangerschaft mit ihrer süßen Maus zu Hause hat. Blöderweise ist ihr dieser nach der Bearbeitung/Glättung heruntergefallen und gebrochen. Hatte also ein Loch auf der Murmel 🙁 Wir beschlossen ihn zu reparieren… Da sie kurz darauf wieder schwanger war und ebenfalls einen Abdruck in Eigenregie zu Hause mit ihrem Mann gemacht hat (übrigens mit einem meiner Gipsabdruck-Sets) hat sie mir gleich beide zur Bearbeitung gebracht.
mina_safari
      arno_thailandZu den beiden Motiven “Safari” und “Thailand” möchte ich nicht mehr verraten, als das die Jasmin selbst in ihrem Blog tut. Darum hier der Link für die, die es interessiert: http://www.wohlfuehlkinder.de/page/2/

Abschließend bleibt mir zur zu sagen: Starke Motive für eine starke Frau!

jasmin_ga_zuhause

Und hier seht ihr die beiden Bauchis beim Chillen zu Hause:
Hmmmm, wo wir wohl aufgehängt werden?!?
Kinderzimmer? Schlafzimmer?
Hmmmm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.